New Work

New Work – Der Mensch im Mittelpunkt einer neuen Arbeitswelt


Die Arbeitswelt verändert sich stetig. Klassische Büros gehören immer mehr der Vergangenheit an. Laptops und Smartphones revolutionieren die Bürostrukturen. Alles wird flexibler. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können städte- und länderübergreifend zusammenarbeiten. Durch technische Innovationen wird die Zukunft der Arbeit weiterhin geprägt und verändert. Der Mensch entwickelt sich und passt sich den neuen Möglichkeiten an. Die Arbeitswelt 4.0 ist smart, digitalisiert, modern und mobil. Wir stehen vor einer Vielzahl an Trends und Herausforderungen. Es gilt, alle bei dem Wandel mitzunehmen. Der Schlüssel moderner Arbeitsformen liegt in dem Zusammenspiel von Mensch, Raum und Technologie.

Die Fachgruppe New Work richtet sich an alle Neudenker aus Wissenschaft, Wirtschaft & Verwaltung.

New Work erfährt man nicht in der Theorie, sondern im Austausch & im Ausprobieren. Gemeinsam wollen wir New Work erleben und die Chance der neuen Arbeitswelt kennenlernen.

Es soll eine Community für Schleswig Holstein entstehen, in der gemeinsam gearbeitet, von einander profitiert und sich ausgetauscht werden kann.

New Work bietet vielfältige Chancen, um sich in der neuen Arbeitswelt zu behaupten und vom Wettbewerb abzuheben. Mehr Flexibilität, mehr Kreativität, mehr Individualität.

 

 

Fachgruppenleiter

Frank Bösenkötter

Jahrgang 1970, gebürtiger Kieler, als Geschäftsführer des Beratungs- und Technologieunternehmens Dicide GmbH verfügt Frank Bösenkötter über mehr als 20 Jahre Managementerfahrung in diversen Unternehmen im In- und Ausland. Mit dieser Erfahrung und Expertise begleitet er Unternehmen dabei, ihren Arbeitsalltag zu vereinfachen und schneller wettbewerbsfähig zu machen. Dabei geht es ihm immer um das individuelle Zusammenspiel von Beratung - Befähigung - Umsetzung und dauerhaftem Wissenstransfer. Unter dem Slogan „so arbeiten wir morgen“ versteht er ganzheitliche Lösungen für den Arbeitsplatz der Zukunft, bei dem der Mensch im Mittelpunkt steht. In seiner Freizeit reist Frank gern und beschäftigt sich mit unterschiedlichen Kulturen, er treibt gern Sport, liebt Kulinarisches und interessiert sich sehr für das digitale Leben.

Hannah Schmitt

Jahrgang 1992, gebürtige Kielerin, als Marketing Managerin der Dicide GmbH ist sie immer am Puls der Zeit. Durch ihre mehrjährige Erfahrung im Marketingmanagement verschiedener IT-Unternehmen, weiß Sie, was für die Außendarstellung digitale Unternehmen wichtig ist. Als typischer Ypsiloner strebt Sie nach mehr Unabhängigkeit und Entscheidungsfreiheit bei der Arbeit. Gleichermaßen wichtig ist ihr, dass ihre Arbeitsleistung an Ergebnissen und nicht an Arbeitsstunden und der Präsenz am Arbeitsplatz gemessen wird. Somit ist New Work ein wichtiger Bestandteil Ihres Arbeitsalltages, den Sie in der Dicide GmbH, ausleben und für andere Firmen erlebbar machen kann. In Ihrer Freizeit ist Hannah begeisterte Team-Sportlerin, engagiert sich sozial im Verein und interessiert sich sehr für die neuen Medien.

 

Frank Bösenkötter

 

Hannah Schmitt

Nächste Veranstaltung

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Nichts mehr verpassen

Alle 14 Tage Neuigkeiten und regelmäßig Termine
aus der digitalen Szene Schleswig-Holsteins erhalten